Padabhyanga – die ayurvedische Fußmassage!

10
Jul

Padabhyanga – die ayurvedische Fußmassage!

Die Füße ( Pada ) haben in der indischen Tradition einen hohen Stellenwert – denn mit ihnen sind wir in Kontakt mit der Erde.

Es handelt sich dabei um eine äußerst wohltuende und entspannende Behandlung, bei der Füße, Beine und Knie mit pflegenen ÖL sanft massiert werden.

Nach der ayurvedischen Fußmassage sind sie nicht nur tiefenentspannt, sondern haben auch besonders weiche und geschmeidige  Füsse.

Ein ganzheitliche Wohlbefinden,

Stimulation der Marmapunkte Nadis (Energiekanäle),

Prana (Lebensenergie) kann wieder fließen,

Erholung für Körper und Geist,

Entspannung von Muskeln, Bänder und Sehnen,

Lympffluss wird angeregt,

stresslindernd,

sorgt für einen besseren Schlaf

Stimuliert und massiert man die Marmapunkte Kurcha, Janu, Urvi, Ani, Intravasti, Talahridaya,

wirkt sich dies erleichternd, stresslösend und belebend auf den gesamten Organismus aus.

 

Behandlung:

Fußbad 10 Minuten mit duftenden Kräuteröl  wie Salbei und Rosmarin,

danach 30 Minuten Fuss-Massage

zum Kennenlernpreis von Euro 69,–

Dana Laudenbach

Kommentare sind geschlossen.